Artikel

Alles über grüne Wärme mit Pellets

Kostenloses E-Learning für SHK-Azubis und Berufsschullehrer

Mit den kostenlosen Online-Lernmodulen "Klimaschutz und grüne Wärme" halten Erneuerbare Wärmelösungen Einzug in die Ausbildung von SHK-Anlagenmechanikern.

Screenshot der Website www.grüne-wärme.info.
Quelle: Deutsches Pelletinstitut GmbH
Unter www.grüne-wärme.info sind alle Module kostenlos nutzbar. Zudem gibt es Informationen für Lehrer und Ausbilder.

So erfahren sie z.B. alles über das Zukunftsthema Heizen mit Pellets – vom Wald über Heiztechnik bis zum Lagerbau - und das bequem mobil auf dem Handy oder in der Berufsschule. Das E-Learning für Lehrer und Trainer, die ihren Unterricht einmal anders gestalten möchten, punktet mit abwechslungsreichem Material und spannend aufbereiteten Informationen. Entwickelt wurde es vom Bundesverband Wärmepumpe (BWP) und dem Deutschen Pelletinstitut (DEPI). Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) unterstützt das Angebot als Partner.

Die Nachfrage nach Wärmepumpen und Pelletfeuerungen steigt, im Neubau und in der Modernisierung. Und weil diese erneuerbaren Heizungssysteme helfen, das Klima zu schützen, werden sie staatlich gefördert. Der Gebäudesektor wird sich in den kommenden Jahren und Jahrzehnten massiv verändern. Der gesamte SHK-Bereich, das Elektrohandwerk und die Gebäudetechnik werden bei der sogenannten Energiewende eine entscheidende Rolle spielen!

Warum das so ist? Die Antwort darauf und noch viel mehr finden Auszubildende, Lehrer und Interessierte in der neuen E-Learning-Reihe. Beginnend mit einer übergreifenden Einheit zum Klimawandel und den Rahmenbedingungen für die Energiewende geht es schnell über zu technischen Themen, die anhand von Videos, Grafiken, 360°-Animationen und Beispielen praxisnah erläutert werden. Das E-Learning ist modular aufgebaut – es gibt vertiefende Exkurse, wertvolles Zusatzmaterial für Lehrer und Trainer und viele Links zu weiteren Informationsangeboten, was eine abwechslungsreiche und entspannte Lernatmosphäre schafft. Nach jeder Lerneinheit folgt ein Quiz zur Vertiefung der Inhalte.

Vier Teenager sitzen um einem Laptop.
Quelle: Deutsches Pelletinstitut GmbH
SHK-Azubis können sich auch außerhalb der Berufsschule zu grüner Wärme mit Wärmepumpen und Pellets weiterbilden.

In Modul 1 der Pellet-Reihe lernen die Auszubildenden, wie Pellets hergestellt und professionell zum Kunden angeliefert werden. Rund um die Verbrennungstechnik moderner Holz- und Pelletfeuerungen dreht sich Modul 2. So werden Besonderheiten verschiedener Feuerungsarten praxisnah erläutert – vom Pelletkaminofen über die klassische Zentralheizung bis hin zu Großanlagen und Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Im dritten Modul liegt der Schwerpunkt auf der Planung und dem Bau von Pelletlagern jeglicher Art sowie dem sicheren Umgang damit. Auch zur Wärmepumpe gibt es fünf spannende Module.

Das notwendige Fach- und Praxiswissen wurde mit Fach- und Branchenexperten des DEPI und des BWP zusammengestellt und von Spezialisten für Online-Didaktik spannend und abwechslungsreich für junge Handwerker aufbereitet. Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) unterstützt das Projekt als Partner. Am besten gleich starten! Die Kurse sind auf allen internetfähigen Endgeräten wie Handy, Tablet oder PC lauffähig. Viel Spaß mit dem E-Learning "Grüne Wärme"!

Die Grafik zeigt einen Mann und zwei Jungs, die sich an einem Tisch gegenüber sitzen.
Quelle: Bundesverband Wärmepumpe e.V.
Mit praxisnahen Erklärungen, interaktiven Elementen, Videos und Animationen wird Basiswissen rund um Erneuerbare Wärmetechnik vermittelt.

Weitere Informationen für Berufsschullehrer und Links zu allen Modulen: www.grüne-wärme.info

Mittwoch, 04.11.2020

Galerie

  • Unter www.grüne-wärme.info sind alle Module kostenlos nutzbar. Zudem gibt es Informationen für Lehrer und Ausbilder.
  • SHK-Azubis können sich auch außerhalb der Berufsschule zu grüner Wärme mit Wärmepumpen und Pellets weiterbilden.
  • Mit praxisnahen Erklärungen, interaktiven Elementen, Videos und Animationen wird Basiswissen rund um Erneuerbare Wärmetechnik vermittelt.
Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren