Artikel

Befestigung von Klimagerätekonsolen in WDVS

Bauaufsichtlich zugelassene Montagesysteme für Dämmstoffstärken bis 320 mm und zweischaliges Mauerwerk.

Grafik mit Darstellung des Montagesystems.
Quelle: Tox
Für Schwerlastbefestigung an WDV-Systemen bietet Tox bauaufsichtlich zugelassene Montagesets an.

In Deutschland sind rund 14,5 Prozent der Fassaden verklinkert und haben ein zweischaliges Mauerwerk. Die Befestigung von schweren Lasten wie Konsolen für Klimageräte und Wärmepumpen ist nur in der tragenden Wand möglich. Darüber hinaus werden auch zunehmend dickere Dämmstoffstärken verwendet. Für Schwerlastbefestigung an WDV-Systemen haben sich in den vergangenen Jahren Abstandsmontagesysteme mit Gewindestange und thermischem Trennelement etabliert, die mit einem Verbundmörtel in der Außenwand befestigt werden.

Die Montagesysteme "Thermo Proof" und "Thermo Proof Plus" von Tox sind laut Unternehmensangaben als einzige in zweischaligem Mauerwerk sowie für Dämmstoffstärken bis 300 mm ("Thermo Proof") und 320 mm ("Thermo Proof Plus") zugelassen. Die Gewindestangen aus hochwertigem Edelstahl A4 werden hierzu einfach auf das benötigte Maß abgelängt. Das reduziert die Komplexität bei der Beschaffung und Lagerhaltung und bietet bei der Montage die größtmögliche Flexibilität vor Ort.

Eine an der Fassade befestigte Außeneinheit eines Klimagerätes.
Quelle: Tox
Mit dem Montagesystem "Thermo Proof Plus" lassen sich Konsolen für Klimageräte in WDV-Systemen bis 320 mm und in zweischaligem Mauerwerk befestigen.

Die Verwendung einer Ankerstange aus Edelstahl A4 minimiert den Wärmedurchgangskoeffizienten auf 0,01 W/K. Die Gewindestange reduziert nicht nur den Energieverlust, sondern ist korrosionsbeständig und vermeidet Rostflecken und -nasen an der Fassade. Der Ringspalt zwischen der Gewindehülse und der Fassadenoberfläche wird mit einem Spezialdichtmittel gegen Feuchtigkeit abgedichtet.

Der Hersteller bietet das Abstandsmontagesystem "Thermo Proof" mit einem Gewindedurchmesser M12 und das Abstandsmontagesystem "Thermo Proof Plus" mit einer Gewindestange M16 mit Innengewinde M10 oder M12 an. Die Montagesysteme sind als komplette Sets mit Gewindestangen, Schrauben, Siebhülsen und Spezialdichtmittel erhältlich. Die Gewindestangen können mit allen Verbundmörteln "Liquix Pro 1", "Liquix Multi 1" und "Liquix Plus 7" im tragenden Mauerwerk befestigt werden.

Weiterführende Informationen: https://www.tox.de/

Dienstag, 20.04.2021

Galerie

  • Für Schwerlastbefestigung an WDV-Systemen bietet Tox bauaufsichtlich zugelassene Montagesets an.
  • Mit dem Montagesystem "Thermo Proof Plus" lassen sich Konsolen für Klimageräte in WDV-Systemen bis 320 mm und in zweischaligem Mauerwerk befestigen.
Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.
Seien Sie der erste, der einen Kommentar zu diesem Artikel schreibt!

Abbrechen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Dieser wird nach einer Prüfung freigeschaltet.
Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren