Artikel

Neues Infoblatt des BVF

Tipps zum effizienten Heizen mit der Elektro-Flächenheizung und zur Modernisierung bestehender Anlagen.

Das Bild zeigt eine Seite der BVF Information zur Modernisierung bestehender Elektro-Flächenheizungen.
Quelle: BVF
Die neue BVF Information liefert auf 3 Seiten kompakte Inhalte zur Modernisierung bestehender Elektro-Flächenheizungen.

Moderne elektrische Flächenheizsysteme im Neubau arbeiten heutzutage effizient und wirtschaftlich, da durch hohe Dämmstandards der Heizbedarf niedrig ist und eine elektronische Einzelraumregelung für einen effizienten Betrieb des Heizsystems sorgt. Auch im Zuge einer Modernisierung, z.B. im Badezimmer, wird bei der neuen Installation einer Elektro-Flächenheizung auf eine geeignete Dämmung im Boden geachtet und moderne Regelungstechnik eingesetzt, um ein effizientes und wirtschaftliches Heizsystem zu erhalten. Aber was ist mit „alten“ Elektro-Flächenheizsystemen? Der Bundesverbandes Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V. (BVF) möchte mit seinem neuen Infoblatt Besitzern von 20-40 Jahre alten Ein- oder Mehrfamilienhäusern sinnvolle Maßnahmen und Optimierungsmöglichkeiten an die Hand geben, um zukünftig Heizkosten zu senken.

Die neue Information des BVF gibt kompakte Tipps zum effizienten Heizen für Komfort- und Fußbodenspeicherheizungen und zeigt Möglichkeiten zur Modernisierung bestehender Anlagen auf, denn grundsätzlich überzeugt eine Elektro-Flächenheizung durch ihre extreme Langlebigkeit. Sofern der elektrische Heizleiter nicht durch äußere Einwirkung beschädigt wird, gibt es keine Abnutzungserscheinungen. Es ist daher auch bei Jahrzehnte alten Systemen sinnvoll, zunächst Optimierungsmaßnahmen zu prüfen, ehe man über den kompletten Austausch nachdenkt.

Das Bild zeit das BVF Infoblatt mit allem Wissenswerten zur Modernisierung bestehender Elektro-Flächenheizungen.
Quelle: BVF
1 Infoblatt, 3 Seiten: Alles Wissenswerte zur Modernisierung bestehender Elektro-Flächenheizungen.

Neben grundsätzlichen Tipps zum effizienten Heizen, liefert die neue BVF Information eine Übersicht über die spezifischen Optimierungsmöglichkeiten für elektrische Direktheizungen sowie elektrische Fußbodenspeicherheizungen. Durch den Einsatz moderner Regelungstechnik lassen sich auch bei „alten“ Systemen Heizkosten einsparen. Neben einem erheblichen Komfortgewinn kann das bestehende Heizsystem ohne bauliche Veränderungen mit neuer Regelungstechnik clever für die Zukunft gerüstet werden. Der BVF weist in seinem Infoblatt auch auf Fördermöglichkeiten hin.

Mit geringem Aufwand erhält man mit dem Einbau digitaler Regelungstechnik innerhalb weniger Montagestunden eine modernisierte, wartungsarme und kaum störanfällige Heizungsanlage. Moderne digitale Regler entsprechen zudem der aktuellen Öko-Design Richtlinie der Europäischen Union. Die BVF Information steht hier zum Download bereit.

Weiterführende Informationen: https://www.flaechenheizung.de/

Dienstag, 09.03.2021

Galerie

  • Die neue BVF Information liefert auf 3 Seiten kompakte Inhalte zur Modernisierung bestehender Elektro-Flächenheizungen.
  • 1 Infoblatt, 3 Seiten: Alles Wissenswerte zur Modernisierung bestehender Elektro-Flächenheizungen.
Aktuelle Bewertung
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ihre Bewertung
Vielen Dank für Ihre Bewertung.
Seien Sie der erste, der einen Kommentar zu diesem Artikel schreibt!

Abbrechen

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Dieser wird nach einer Prüfung freigeschaltet.
Einloggen

Login / Benutzername ungültig oder nicht bestätigt

Passwort vergessen?

Registrieren

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenfrei!
Jetzt registrieren